Irish Tinker

Irish Tinker
Irish Tinker

 

Rasse:

Irish Tinker

Art:

Warmblut

Farben:

Alle Farben

Stockmaß:

135 - 170 cm

Ursprung:

Großbritannien und Irland

Vorkommen:

weltweit

Zuchtgebiete:

Europa

 

 

Beschreibung

Der Irish Tinker ist ein Warmblut-Pferd mit Ursprung in Großbritannien und Irland.

Seit 2005 gilt der Tinker als eigene Rasse und kommt, wie der Name schon sagt, aus Irland. "Tinker" ist im Irischen ein Schimpfwort und bedeutet Zigeuner, Kesselflicker.

Der Irish Tinker gilt als eines der gutmütigsten und ausgeglichensten Pferderassen weltweit. Die Rasse ist hauptsächlich durch die Kreuzung der Rassen Irish Draught, Trabern, Clydesdales und Connemara entstanden.

Der Tinker wird fälschlicherweise oft zu den Kaltblütern gezählt, welches jedoch nicht der Fall ist.

Ursprünglich war der Irish Tinker ein Arbeits- und Zugpferd. Heute wird er gerne zum Wanderreiten oder als Fahrpferd genutzt. Der Einsatz ist aufgrund des schweren Körperbaues nicht für den hohen Sport geeignet.

Haupteinsatz

Allrounder, Reiten, Wanderreiten, Westernreiten

Charakterzüge

Fleißig, Freundlich, Sanft, Willig

 

Isländer

Isländer
Isländer

Rasse:

Isländer

Alternative Namen:

Islandpferd, Island Pony

Art:

Pony

Farben:

Alle Farben

Stockmaß:

130 - 145 cm

Ursprung:

Island

Vorkommen:

Europaweit, Nordamerika

Zuchtgebiete:

Island, Deutschland

 

Beschreibung

Der Isländer (auch bekannt als Islandpferd, Island Pony) ist ein Pony mit Ursprung in Island.

Der Isländer ist eine flexible und robuste Pferderasse, deren Körperbau kräftig und muskulös ist. Durch seinen robusten Körperbau ist es sogar problemlos für Erwachsene möglich auf dem Isländer Pony zu reiten.

Der Isländer gehört zu den sogenannten Gangpferden, da er zusätzlich neben dem Schritt, Trab und Galopp auch noch den Tölt und Pass beherrscht.

Übrigens: der Import von Pferden - egal welcher Art - ist in Island verboten.

Haupteinsatz

Fahren, Reiten

Charakterzüge

Freundlich, Stark, Tapfer, Zäh

Interieur

Das Islandpferd ist zäh, hart und robust. Es passt sich optimal den äußeren Bedingungen an. Die Rasse zeigt sich freundlich und gutmütig, dennoch ist sie auch durch den typischen Ponycharakter geprägt. Teilweise zeigt sich der Isländer frech, so dass eine konsequente Vorgehensweise bei der Ausbildung dieser Pferde nötig ist.

Aktuelle Beiträge:

Neue Rezepte von den Pferdeleckerlies *-*

Viel Glück beijm backen <3

2.3.2013

Mehr Infos über Pferderassen mit A,B,C,D,E

17.4.2013

Jeden Tag kommen ab jetzt 6-7 pferderassen dazu

17.42013

Nicht wundern wenn ich ein j beim schreiben eijnsetze das ist nicht weil ich kein deutsch kann sondern weil das meijne persönliche Schriftart ist ;D

Lg. eure Pferdeverrückte

10.11.2013

hejj hab fast keine Zeit ihr sollt nur wissen dass iich diese Website nicht vergessen hab ;D